Umfrage

Umfrage: Frisches Obst im Büro steigert Produktivität, Stimmung und Wertschätzung im Team

Ob Äpfel, Bananen, Birnen, Pflaumen oder Weintrauben: Eine neue Umfrage bestätigt, wie positiv sich frisches Obst auf den Arbeitsalltag auswirkt. 500 Kunden des Lieferservices Fruitful Office nahmen im Dezember 2017 deutschlandweit an einer Befragung teil. Die Ergebnisse in Kürze:

  • 97 Prozent der Befragten stufen den Stellenwert einer regelmäßigen Obstversorgung als „hoch“ oder „sehr hoch“ ein.
  • 56 Prozent der Befragten sagen, dass die regelmäßige Obstversorgung das Gefühl der Wertschätzung verbessert.
  • Das Angebot von frischem Obst wirkt sich auf den Arbeitsalltag aus, denn
    • die Stimmung im Team hat sich verbessert (33,7 Prozent),
    • die Produktivität hat sich verbessert (10 Prozent),
    • es werden weniger ungesunde Snacks gegessen (58,4 Prozent) und
    • die gesunden Essensgewohnheiten werden auch auf zu Hause übertragen (18 Prozent).

„Die Kunden konnten uns anonym ihr Feedback geben“, sagt Enzio Reuß, Gründer und Geschäftsführer von Fruitful Office. „Ich freue mich sehr, dass die Rückmeldungen bestätigen, dass das eigentliche Ziel für dieses Unternehmen, nämlich die Gesundheit und Motivation der Arbeitnehmer direkt am Arbeitsplatz zu steigern, gelingt und von unseren Kunden auch so wahrgenommen wird.“

Gratisobst stärkt Mitarbeiterbindung

Mittlerweile gibt es einige Anbieter, die Obst bequem ins Büro liefern. Immer mehr Unternehmen erkennen, dass es sich auszahlt, in das Wohlergehen der eigenen Mitarbeiter zu investieren. Denn: Schon eine Portion Obst am Tag hilft, Fehlzeiten zu verringern und die Identifikation mit dem Arbeitsplatz zu stärken. Xenia von Schröder, Administrative Office Manager Marketing and Communications bei der Unternehmensberatung Korn Ferry International GmbH, bestätigt die Wirkung der frischen Früchtchen: „Wir alle bei Korn Ferry sind große Fans der bunten Obstkörbe. Wer nicht schnell genug ist, geht oft leer aus, die Körbe sind oft nach 30 Minuten leer.“ Das Obst sei ein großer Motivator für alle Mitarbeiter und rufe viel positives Feedback hervor. „Die Früchte sorgen für gute Laune in unserem Büro. Und so arbeitet es sich dann auch gleich viel besser.“

Kandidaten wünschen sich kostenfreie Getränke und Snacks

Eine aktuelle StepStone-Befragung von rund 11.000 Fach- und Führungskräften bestätigt, dass Kandidaten Angebote rund um gesunde Ernährung beim Arbeitgeber durchaus schätzen. Services wie kostenfreie Getränke und gesunde Snacks sind laut Meinung der Befragten wichtige Mitarbeiterbenefits. Noch wichtiger sind ihnen lediglich finanzielle Benefits wie z.B. die betriebliche Altersvorsorge. Für Stellenanbieter heißt das: Wer über solche Angebote verfügt, sollte das auch in seinen Stellenanzeigen erwähnen.