Category Archives: Studien

StepStone Recruiting Insights

Neue Studie: Was sich Berufseinsteiger wünschen

Wie soll der Berufseinstieg idealerweise aussehen? Welche Rolle spielt der Faktor Standort bei der ersten Jobsuche? Und welche Wünsche haben Arbeitgeber an die angehenden Fach- und Führungskräfte?

Das StepStone Research Team hat im Frühjahr 2018 rund 3.500 Studierende und 4.000 Personalverantwortliche detailliert zum Thema Berufeinstieg befragt. Die Ergebnisse haben wir für Sie in unserem neuen Whitepaper “Berufseinsteiger im Fokus” zusammengefasst.

Continue reading

Jobwechsel muss sich lohnen

Jobwechsel: Berufsbedingter Umzug muss sich auszahlen

Die Mehrheit der Fach- und Führungskräfte in Deutschland hat schon mindestens einen berufsbedingten Umzug hinter sich. Die meisten haben ihren Wohnort dabei um mehr als 100 Kilometer verlegt, 42 Prozent sogar um mehr als 300 Kilometer. Das zeigt der aktuelle StepStone Mobilitätsreport, für den die Online-Jobplattform rund 24.000 Fach- und Führungskräfte in Deutschland befragt hat. Continue reading

StepStone Mobilitätsreport: Jeder zweite Pendler findet Fahrtzeit von bis zu einer Stunde pro Strecke akzeptabel

Deutschland ist eine Pendlernation: Jeden Tag nehmen Fach- und Führungskräfte teils lange Fahrstrecken für ihren Weg zur Arbeit in Kauf. Jeder zweite Pendler ist pro Weg bis zu 30 Minuten unterwegs. 21 Prozent nehmen eine Fahrtzeit zwischen 30 und 45 Minuten in Kauf, 27 Prozent investieren sogar mehr als eine dreiviertel Stunde. Das zeigt der neue StepStone Mobilitätsreport, für den die Online-Jobplattform rund 24.000 Fach- und Führungskräfte befragt hat. Continue reading

Studienaufruf: Wie ist es um Ihr Recruiting bestellt?

Wie digital ist Ihr Recruiting heute? Welche Kanäle nutzen Sie? Mit welchen Maßnahmen haben Sie Erfolg – und was ist Ihrer Meinung nach eher Hype als Hilfe? Diese und viele weitere Fragen stellt das HR-Fachmagazin Personalwirtschaft in seiner aktuellen Umfrage “Recruiting-Strategien in Deutschland”. StepStone ist einer der Studienpartner und schon jetzt neugierig auf die Ergebnisse. Machen Sie mit und helfen Sie uns, Einblicke in die Recruiting-Praxis zu erhalten. Continue reading

Diesel-Verbot: Für die meisten Autopendler ist der ÖPNV keine Alternative

Kaum hat das Bundesverfassungsgericht ein Fahrverbot von Dieselfahrzeugen mit Euro 5- und Euro-6-Norm in Innenstädten für zulässig erklärt, wird über mögliche Alternativen für Autopendler debattiert. Welche Relevanz Mobilität für Fach- und Führungskräfte in Deutschland hat, zeigt der neue Mobilitätsreport der Online-Jobplattform StepStone: Zwei von drei Berufspendlern ziehen das Auto eindeutig öffentlichen Verkehrsmitteln vor. Nur 18 Prozent derjenigen Fach- und Führungskräfte, die täglich mit dem Pkw zur Arbeit fahren, können sich vorstellen, auf den ÖPNV umzusteigen. Continue reading

StepStone Gehaltsreport 2018: So viel verdienen Fachkräfte im Personalwesen

HR-Profis sind weiterhin sehr gefragt. Der Bedarf an Spezialisten in Deutschlands Personalabteilungen ist in den letzten vier Jahren deutlich gestiegen. Laut StepStone Fachkräfteatlas, einem Indikator für die Entwicklung der Fachkräftenachfrage in Deutschland, erhöht sich die Anzahl der Stellenausschreibungen seit 2012 konstant. So wurden 2017 doppelt so viele Stellenausschreibungen für Personaler geschaltet als noch fünf Jahre zuvor. Continue reading

Equal Pay Day: Chefinnen verdienen 15.000 Euro weniger als Chefs

Frauen mit Personalverantwortung verdienen im Schnitt 55.766 Euro brutto im Jahr und damit rund 27 Prozent weniger als männliche Führungskräfte. Das zeigt der StepStone Gehaltsreport 2018, für den die Online-Jobplattform 50.000 Fach- und Führungskräfte befragt hat. Die Auswertung zeigt auch: Je höher die Hierarchiestufe, desto größer die Gehaltlücke. Während Frauen im unteren Management (z.B. Teamleiter) 21 Prozent weniger verdienen, sind es im mittleren Management (z.B. Bereichsleitung) 27 Prozent. In der obersten Managementebene (z.B. Geschäftsführung) wächst der Gender Pay Gap schließlich auf 42 Prozent. Continue reading

StepStone Gehaltsreport 2018: Chefs verdienen 25 Prozent mehr

Das Durchschnittsgehalt von Fach- und Führungskräften in Deutschland liegt bei rund 58.150 Euro brutto im Jahr. Die Berufsgruppen mit den höchsten Durchschnittsgehältern sind Ärzte (84.230 Euro), Banking-Spezialisten (70.890 Euro) sowie Ingenieure (66.960 Euro) und IT-Spezialisten (64.840 Euro). Das zeigt der StepStone Gehaltsreport 2018, für den wir 50.000 Fach- und Führungskräfte befragt haben. Führungskräfte verdienen deutlich mehr (66.650 Euro) als Fachkräfte ohne Personalverantwortung (53.260 Euro). Auch ein Studium zahlt sich ein Leben lang aus: Fachkräfte mit akademischer Ausbildung bekommen deutlich höhere Gehälter (64.970 Euro) als Angestellte ohne Studienabschluss (50.100 Euro) – auch langjährige Berufserfahrung kann die durchschnittliche Gehaltskluft von rund 40 Prozent nicht mehr schließen. Continue reading

Führungsstile: Wie Chefs sich selbst wahrnehmen

Führungskräfte haben einen starken Einfluss auf die Leistung und den Arbeitsalltag ihrer Mitarbeiter. Ihr Verhalten wirkt sich in der Regel unmittelbar auf den Erfolg eines Teams aus. Daher sehen sich die meisten Führungskräfte in der Rolle eines Taktgebers für die Zusammenarbeit: 58 Prozent der befragten Vorgesetzten in Deutschland geben an, dass sie ihren Mitarbeitern eine klare Richtung vorgeben, damit keine Unsicherheiten entstehen. Das haben wir in einer gemeinsamen Studie mit der Personal- und Managementberatung Kienbaum unter 3.500 Führungskräften herausgefunden. Die Untersuchung zeigt, wie sich Chefs in Deutschland selbst wahrnehmen. Continue reading

Nur jeder fünfte Mitarbeiter empfiehlt seinen Arbeitgeber weiter

Unternehmen in Deutschland haben kaum Botschafter in den eigenen Reihen. Laut der Ergebnisse unserer Studie “Recruiting mit Persönlichkeit” würde nur jede fünfte Fachkraft in Deutschland (20 Prozent) ihr Unternehmen uneingeschränkt als Arbeitgeber weiterempfehlen. Weitere 40 Prozent würden dies nur unter Vorbehalt tun. Die Studie, für die wir rund 25.000 Fach- und Führungskräfte in Deutschland befragt hat, zeigt auch, woran das liegen könnte: Nur vier von zehn Mitarbeitern können sich mit der Unternehmenskultur ihres derzeitigen Arbeitgebers identifizieren. Continue reading