Wie ticken Bewerber in Deutschland? Whitepaper „Candidate Insights“ gibt Aufschluss

cover-Candidate-Insights In Zeiten des Fachkräftemangels sehen sich Unternehmen bei der Personalbeschaffung einem wachsenden Wettbewerb gegenüber und müssen ihre Rekrutierungsstrategie flexibel und kreativ anpassen. Wissen über die Motivation und Erwartungen von Kandidaten erweist sich in diesem Zusammenhang als sehr wertvoll.

Wie gehen Fachkräfte eigentlich bei der Jobsuche vor? Was erwarten sie von ausschreibenden Unternehmen? Was kann Fachkräfte zu einem Arbeitgeberwechsel bewegen? Und was erwarten Kandidaten von ihrem Job? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie im neuen Whitepaper „Candidate Insights“ von StepStone.

Um Einblicke in Bewerberverhalten und -anforderungen zu gewinnen, hat StepStone mehr als 13.000 Nutzer aus acht europäischen Ländern befragt. Für das Whitepaper „Candidate Insights“ werteten die Experten von StepStone die Ergebnisse der Befragung von rund 2.000 Fach- und Führungskräften in Deutschland aus.

Einige Ergebnisse in Kürze:

  • Für die überwiegende Mehrheit der Fachkräfte sind interessante Arbeitsinhalte und ein gutes Verhältnis zu Kollegen die ausschlaggebenden Gründe, beim aktuellen Arbeitgeber zu bleiben. Das Gehalt spielt dagegen als Bindungsfaktor nur eine untergeordnete Rolle.
  • Die meisten Fach- und Führungskräfte in Deutschland geben sich selbstbewusst. Fast zwei Drittel sind von ihren beruflichen Fähigkeiten überzeugt – entsprechend gut schätzen sie auch ihre Chancen bei der Jobsuche ein. Dabei sind ITler und Ingenieure hinsichtlich ihrer beruflichen Qualifikationen besonders zuversichtlich.
  • Fach- und Führungskräfte in Deutschland sind offen für Neues – 68 % würden auch in Jobs außerhalb ihres Fachbereichs arbeiten. Absolventen zeigen sich bei der Jobsuche am flexibelsten: Nur ein Viertel der Hochschulabgänger möchte ausschließlich in seinem Fachgebiet arbeiten.

Weitere Fakten dazu, was Fachkräfte zu einem Jobwechsel bewegt und wie Bewerber in Deutschland bei der Jobsuche vorgehen, finden Sie im kostenlosen Whitepaper „Candidate Insights“.

Whitepaper „Candidate Insights“ herunterladen

3 thoughts on “Wie ticken Bewerber in Deutschland? Whitepaper „Candidate Insights“ gibt Aufschluss

  1. Pingback: Gründe für das Bleiben oder Gehen – so ticken Mitarbeiter | vitalente

  2. Pingback: Arbeitsinhalte und -umfeld wichtiger als Work-Life-Balance und Gehalt: 5 Faktoren, die Fachkräfte an ihre Arbeitgeber binden | REthink Recruiting

  3. Pingback: Der Wunsch nach beruflicher Weiterentwicklung noch vor Gehaltssteigerung: die fünf wichtigsten Gründe für einen Jobwechsel | REthink Recruiting

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *