Fachkräfteatlas: Personalnachfrage ungebrochen hoch

Die Nachfrage nach Arbeitskräften hat im Juli 2017 einen neuen Höchstwert erreicht – das berichtet die Arbeitsagentur heute. Auch der StepStone Fachkräfteatlas, der sich auf die Analyse des Fachkräftemarkts konzentriert, weist neue Rekordzahlen aus. Die Personalnachfrage übertraf zuletzt alle bisher gemessenen Werte.

Insgesamt stieg der Fachkräftebedarf im Juni 2017 im Vergleich zum bereits sehr starken Juni 2016 um ein Viertel. Besonders stark hat sich die Anzahl der Stellenanzeigen für Pflege-/Arzthelferberufe (+46 %), technische Berufe (+45 %), Ingenieure (+44 %) und IT-Fachkräfte (+34 %) erhöht.

Fachkräftenachfrage nach Regionen

Die Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern steigt in allen Bundesländern, die regionale Verteilung der Stellenausschreibungen folgt dabei der wirtschaftlichen Stärke der Regionen. Die meisten Stellen je 100.000 Erwerbsfähige waren im Juni 2017 in Hessen, Baden-Württemberg und Bayern ausgeschrieben.

Beispiel Baden-Württemberg: In fast allen Berufsgruppen lag die Anzahl der Stellenausschreibungen im Juni deutlich über dem Bundesniveau. Besonders hoch ist am Technologiestandort Baden-Württemberg naturgemäß der Bedarf an IT-Fachkräften, Ingenieuren und technischen Spezialisten.

Nur die  Stadtstaaten Berlin, Hamburg und Bremen weisen aufgrund der hohen  Unternehmensdichte noch höhere Werte aus. Zuletzt ist die Nachfrage nach Fachkräften in allen Bundesländern kräftig gewachsen. Stark überdurchschnittlich entwickelte sich die Anzahl  der Stellenausschreibungen in Sachsen (+25 % im Vergl. zu  Juni 2016), NRW (+25 %), Berlin (+24 %) und Brandenburg (+23 %).

Die Anzahl der offenen Stellen für Fachkräfte ist in den vergangenen fünf Jahren ungebrochen gewachsen. Im Juni 2017 waren 41 Prozent mehr Stellen ausgeschrieben als im gleichen Monat vor fünf Jahren. Besonders dynamisch entwickelte sich die Nachfrage nach Pflegefachkräften (+186 % im Vergl. zum Durchschnittswert 2012), Ärzten (+91 %) und Naturwissenschaftlern (+84 %).

Beispiel NRW: In allen Berufsgruppen hat die Anzahl der Stellenausschreibungen im Vergleich zum Vorjahr zugenommen. Absolut gesehen sind IT-Mitarbeiter am stärksten gefragt. Am höchsten angestiegen ist jedoch die Nachfrage nach Pflegepersonal (+65 %).

Zum kostenlosen Download: Das Fachkräfteatlas Magazin von StepStone

Kennen Sie schon unser Fachkräfteatlas Magazin? Darin berichten wir vierteljährlich anschaulich über die Entwicklungen des Fachkräftemarktes. Neben der Analyse des gesamten Arbeitsmarkts legen wir in jeder Ausgabe einen Schwerpunkt auf eine besondere Zielgruppe:

Über den Fachkräfteatlas

Für den Fachkräfteatlas wertet StepStone seit 2012 monatlich mehr als zwei Millionen Stellenanzeigen aus unterschiedlichen digitalen und analogen Quellen aus und bietet damit eine detaillierte und umfassende Betrachtung des Arbeitsmarktes für Fachkräfte und Führungspersonal in Deutschland.

Mehr Informationen finden Sie unter www.fachkraefteatlas.de

Bildquelle: StepStone

Weitersagen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *