Studie: Deutsche Fachkräfte wollen flache Hierarchien und klare Ansagen

Vier von fünf Fachkräften in Deutschland möchten in Unternehmen mit flachen Hierarchien arbeiten. Zugleich wollen sie aber nicht auf klare Vorgaben verzichten. Das zeigt eine gemeinsame Studie von StepStone und Kienbaum zu Organisationsstrukturen in deutschen Unternehmen. 65 Prozent der 12.000 Befragten geben an, dass sie sich einen Vorgesetzten wünschen, der klare Anweisungen gibt. Weiterlesen

StepStone auf der CeBIT 2017

Die CeBIT ist der größte Treffpunkt der Digitalwirtschaft – und etabliert nun das neue Netzwerkformat „HR Speakers‘ Corner / HR-RoundTable“, in dem aktuelle Themen aus dem Bereich Personalmanagement diskutiert und Beispiele aus der Anwenderpraxis vorgestellt werden. Auch StepStone ist vor Ort, um sich mit Experten über die Digitalisierung im Recruiting auszutauschen. Weiterlesen

HR BarCamp 2017: It’s the attitude, stupid!

Was bewegt Personalverantwortliche in Deutschland heute? 200 HR-Fachleute, Dienstleister und sonstige Interessierte kamen am Donnerstag in Berlin zum HR BarCamp  2017 zusammen, um genau das zu diskutieren. Und diskutieren – das ist hier im Gegensatz zu den üblichen Konferenzen und Vorträgen, bei denen in der Regel nur einer spricht und die anderen zuhören, durchaus wörtlich gemeint. Denn bei der „Unkonferenz“ gestalten die Teilnehmer die Veranstaltung selbst – es gibt keine Agenda. Weiterlesen

Equal Pay Day: Gleiche Bezahlung bei gleicher Arbeit allein kann die Lücke nicht schließen

Laut StepStone Gehaltsreport 2017 fällt der sogenannte Gender Pay Gap bei Fachkräften deutlich aus: Der Vergleich der Gehälter aller Branchen und Berufsgruppen zeigt, dass weibliche Vollzeitbeschäftigte im Schnitt 37 Prozent weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen. Die größten Unterschiede gibt es im Vertrieb, bei Finanzspezialisten und im Marketing. Die Gründe für die hohen Abweichungen sind aber vielschichtiger als oft angenommen – unterschiedliche Bezahlung aufgrund des Geschlechts allein spielt kaum eine Rolle. Das hat StepStone mit einer neuen Analyse der Einflussfaktoren von Gehaltsunterschieden herausgefunden. Weiterlesen

Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Fachkräfte wünschen sich Rückkehrrecht auf Vollzeit

Neun von zehn Beschäftigten in Deutschland wollen die Möglichkeit haben, aus der Teilzeitarbeit in eine Vollzeitstelle zurückzukehren. Damit ist ein solches Recht für Fachkräfte in Deutschland die wichtigste Maßnahme zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Das hat StepStone in einer Befragung von rund 5.000 Fach- und Führungskräften herausgefunden. Weiterlesen

Sieben goldene Regeln für Mobile Recruiting

Mobile Recruiting bedeutet mehr als nur die mobil-optimierte Gestaltung von Stellenanzeigen. Arbeitgeber, die potenziellen Bewerbern die Kontaktaufnahme mit dem Smartphone so leicht wie möglich machen wollen, sollten auch die Inhalte der Stelleninserate entsprechend anpassen sowie mobile Kontakt- und Bewerbungsmöglichkeiten zur Verfügung stellen.

Hier geht es zu den Sieben goldenen Regeln für Mobile Recruiting – zusammengestellt in Zusammenarbeit mit Haufe.

Bildquelle: istock.com

 

 

StepStone Gehaltsreport 2017: Akademiker verdienen jährlich 17.000 Euro mehr

Das Durchschnittsgehalt von Fach- und Führungskräften in Deutschland liegt bei rund 57.100 Euro brutto im Jahr. Die Berufsgruppen mit den höchsten Durchschnittsgehältern sind Ärzte (82.700 Euro), Ingenieure (65.200 Euro) und Juristen (62.400 Euro). Das zeigt der StepStone Gehaltsreport 2017, für den die Online-Jobbörse Brutto-Durchschnittsgehälter von 60.000 Fachkräften erhoben hat.

Weiterlesen